19 | 01 | 2022

Vor 100 Jahren, am 1. Juni 1921 fand im Gasthaus "Zum Schwanen" eine Versammlung statt.
Wilhelm Schmidt hatte interessierte Bürger aus der Gemeinde Oberissigheim zur Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr eingeladen.

Die 20 erschienenen Teilnehmer waren sich schnell einig, dass die Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr sinnvoll ist, 20 Männer dafür aber zu wenig sind.

Es wurde beschlossen, einen vorläufigen Vorstand zu wählen und vier Tage später, am 5. Juni 1921 eine weitere Versammlung einzuberufen.

Der vorläufige Vorstand bestand aus Wilhelm Schmidt, Johannes Elbrecht und Philipp Traxel.

Am 5. Juni 1921 waren dann 32 Freiwillige zur Versammlung erschienen und Wilhelm Schmidt erhielt bei der Wahl zum Kommandanten die meisten Stimmen.

Als weitere Mitglieder des Vorstands wurden Johannes Elbrecht, Friedrich Kalkhof, Philipp Traxel und Konrad Gersting gewählt.

Der Kommandant verteilte außerdem folgende Ämter: Konrad Gersting, stellvertretender Kommandant. Johannes Elbrecht, Schriftführer und Kassierer. Friedrich Kalkhof Machinist, Philipp Traxel Steigerobmann.

 Mit den beiden Versammlungen und dem geschriebenen Protokoll war die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Oberissigheim vollzogen und die Wehr konnte Ihre Arbeit aufnehmen.

Zum Originaltext aus dem Gründungsprotokoll

 

Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Oberissigheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.