22 | 07 | 2019

Am letzten Wochenende der hessischen Sommerferien veranstaltete die Jugendfeuerwehr Oberissigheim ein Zeltlager auf dem Campingplatz am Gederner See.

Freitag nachmittags angekommen, wurden erstmal die Zelte und ein Pavillon aufgebaut, danach ging es zum Baden an den See. Zum Abendessen gab es Steaks und Würstchen vom Grill, danach wurden bis kurz vor Sonnenuntergang noch einmal die Wasserspielgeräte des Gederner See's ausprobiert.

Später ging der Tag am Lagerfeuer zuende.

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Samstag gingen die Jugendlichen erstmal auf dem See Tretbootfahren, danach ging es nochmal auf die Wassperspielgeräte.

 Nach dem Mittagessen stand dann ein ein bißchen Feuerwehrausbildung auf dem Programm. Auf Zeit mußte eine Schlauchleitung gelegt werden.

Später wurde dann wieder zum Abendessen gegrillt und danach wieder das Lagerfeuer entzündet.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen wurden dann die Zelte abgebaut und die Heimreise angetreten.

Hier geht's zu den Bildern

 

 Leider musste die in diesem Jahr geplante Fahrt der Bruchköbeler Jugendfeuerwehren zu unserer Partnerstadt Harkany in Ungarn verschoben werden.
Als kleine Alternative zu dieser Fahrt entschloss man sich, am 6.8.2011 einen gemeinsamen Tagesausflug in den Freizeitpark nach Haßloch zu machen. Morgens früh um 7:00 Uhr trafen wir uns am Gerätehaus in Oberissigheim und fuhren von dort nach Bruchköbel, um uns mit den restlichen Jugendfeuerwehren zu treffen.
Dort angekommen wurden alle begrüßt und wir stürmten den Bus mit dem es dann gute zwei Stunden bei bester Laune nach Haßloch ging. In Haßloch stärkten sich dann alle bei einem gemeinsamen Frühstück, während dessen kleine Gruppen zu je etwa fünf Kindern und einem Betreuer gebildet wurden.
Als das Frühstück so gegen 10:00 Uhr beendet war, gingen dann Alle in den Holiday-Park, wo sie sich in den Gruppen frei bis um 17:00 Uhr bewegen konnten.
Pünktlich um 17:00 Uhr trafen sich wieder alle Gruppen mit viel Hunger am Bus. Jeder war froh, als es dann zügig in Richtung Abendessen ging. Nach etwa einer Stunde haben wir dann das Restaurant erreicht, wo sich alle über die sehr guten Schnitzel freuten. Während dem Essen war der "Freefall-Tower" im Holidaypark eines der Lieblingsgesprächsthemen. Entweder war man begeistert oder erschrocken.
Auf der Rückfahrt herrschte im Bus eine himmlische Ruhe, da alle satt und müde waren. Um 21:00 Uhr trafen wir dann wieder in Bruchköbel ein, wo sich alle verabschiedeten und wieder auf die MTF’s verteilten, mit denen wir dann nach Hause fuhren. Unser Ausflug war ein rundum schöner Tag und ein toller Ferienausklang für die Kinder. 

Geschrieben von Jugendwartin Anke Mattern

Bei der diesjährigen Abschlussübung der Bruchköbeler Jugendfeuerwehren am 24.09. 2011 musste ein "Brand" im Vereinsheim der Fußballer auf dem Sportgelände in Niederissigheim, der auf die benachbarte Mehrzweckhalle überzugreifen drohte, bekämpft und gelöscht werden. Hierzu war auch ein weiträumiges Absperren des Einsatzbereichs erforderlich. Da aus diversen wichtigen Gründen unser Einsatzteam eine sehr überschaubare Größe hatte, bildeten wir zusammen mit Butterstadt eine gemeinsame Einsatztruppe, was auch sehr gut harmonierte. Bei der Brandbekämpfung hatten wir zusammen die Aufgabe, das Übergreifen des Feuers auf die angrenzende Mehrzweckhalle zu verhindern. Tatkräftige Unterstützung bekam unsere Gruppe dabei noch von der Jugendfeuerwehr aus Roßdorf.

Geschrieben von Jugendwartin Anke Mattern

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Oberissigheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.